Gedankenspiele von ThomThom – Was soll ich davon halten?

Lichtschein am HorizontIm Netz gibt es ja so einige Stilblüten zu bewundern. Gestern schrieb einer mit plausiblen Argumenten, wann endlich die Presse die Augen auf macht und vom anfangenden 3.Weltkrieg berichtet.
Heute lese ich in der Online Zeitung „ Die gezückte Waffe soll Routine werden“.
Nicht bei Otto normal Verbraucher, bei der Polizei.
Wie kommt man sich denn da vor, wenn der Beamte neben dir am Auto steht und deine Papiere verlangt. [podcast]http://rff1.de/podcast/new/media/2014-09-11_thom_thom_-_was_soll_ich_davon_halten.mp3[/podcast]
Das sind die ersten Anzeichen für die Umrüstung zu einen Polizei Staat.
Was den 3. Weltkrieg an geht, ich kann euch beruhigen den wird es nicht geben. Warum auch wenn der 2.Weltkrieg noch nicht einmal komplett vorbei ist.
Der 2. Weltkrieg wütet schon ewig doch er wird nicht mehr, wie allen bekannt, auf dem Schlachtfeld ausgetragen, sondern auf dem Finanzmärkten. Rothschild und Co sagen dir schon wie der Hase bremst.
Und sollten die Maßnahmen dort nicht mehr greifen.
Dann kann man ja noch immer auf das Schlachtfeld gehen um die Bevölkerung zu reduzieren.
So was nenne ich Meinungsverstärkung der Starken und Reichen.
Dann gehen halt nicht 1-2 Milliarden als Hilfe an die Länder sondern Waffen in Millionen höhe.
Und man nennt es „Leihgabe“ für den Frieden.
Im Gedanken versunken, träumend vom Weltfrieden sage ich Euch schaltet Euch ein! Seht hinter den Vorhang der Verlogenheit!
Euer Thom Thom

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildlich Gesprochen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar