Monatsarchive: Juni 2013

Auf den Punkt gebracht von Franz Robert Czieslik alias Franz Zehnbier – Die Endlösung.

Wie man in Bayern aber auch im Rest unseres Landes Asyl mit suchenden Menschen umgeht verstößt gegen jede Menschenwürde … das verrät ein Blick hinter die Kulissen.

Die Missstände wurden oft genug in den Medien öffentlich gemacht ohne, dass die Politik je einen Handlungsbedarf gesehen hätte.

In dieser Öffentlichkeit der Missstände sahen die Politiker ein Abschreckungspotential für künftige Asyl suchende Menschen.

Im Freistaat geht es nicht um die Freiheit und die Menschenwürde sondern, das man Menschen, die in Not und Verzweiflung ihr Recht auf ein Leben ohne Verfolgung und Unterdrückung fern Ihrer Heimat und Schutz bei uns suchen
klar zu machen sie wären besser geblieben woher sie gekommen sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013, Allgemein, Bildlich Gesprochen, III. Staffel, Woche mit Zehnbier! | Schreib einen Kommentar