Wer ist Thom.Thom?

tom-haende in tascheThom.Thom steht ohne viel Tamm – Tamm für Grafikcollagen aus Thüringen – Tabarz, der Meister der versteckten Details arbeitet seit einiger Zeit im Team mit Franz Zehnbier bei Kolumnen und Radiobeiträgen. Hinter dem Kürzel Thom.Thom verbirgt sich Thomas Schenk, dessen Karriere 1988 als „Schallplattenunterhalter“ begann, unvorstellbar für heutige Zeiten, war er nur mit Kassettendecks und einem Plattenspieler ausgerüstet. Mit diesen bescheiden Mitteln stellte er erste Musik – Mixe zusammen.

Doch die Entwicklung der Technik ging in dieser Zeit rasend voran. Im Puls der Zeit boten sich nun völlig neue Möglichkeiten, mit einem C64 sowie einem AMIGA 500 begann er seine Mixe zu verfeinern. Es dauerte nicht lange, bis er an den Grenzen dieser Möglichkeiten angelangt war. So begann eine Entwicklung, bei der er sich immer mehr von den herkömmlichen Musik – Mixen abwandte, indem er das Spektrum, der immer professioneller werdenden Soundbearbeitungsprogramme für seine Produktionen zu nutzen begann.
Seit über Sechs Jahren ist Tom oder Naiti wie Freunde Ihn nennen, als Radio DJ und Moderator aktiv, er ist Mitglied im Team von RTI-Radio, Marile-Funradio, RFF106.0. Diese und weitere Radiosender brachte er unter den Hut der Naitpage Media Kooperation, für die er nicht nur Sendungen, Beiträge und Jingel produziert, sondern auch Webseiten, Podcast`s, und Sendeskripts programmiert. Wenn er nicht gerade beruflich auf dem „Schlauch“ steht, beschäftigt er sich am liebsten mit Musik und Grafikdesign. Seine Vorliebe für   den schwarzen Humor verbindet Ihn mit Franz Zehnbier, zu dessen wöchentlichen Kolumnen er eine Grafikcollage erstellt. Doch, dass Ganze funktioniert auch umgekehrt, manche der Kolumnen entsteht auch aus der Grafikcollage von Thom.Thom.

Hier findet ihr Thom-Thom auch!

 

2 Kommentare zu Wer ist Thom.Thom?

  1. Alex sagt:

    Hallo Thom,

    Wieso ist denn auf der Seite soviel weißer Platz? Vielleicht kannst Du das ändern? Ach ich benutze ein IPad…zur Fehleranalyse. Nun ja das ist aber kein Gemeckere. Mir macht php und Solaris gerade auch das Leben schwer. Viele liebe Grüße Alex.

    PS ansonsten ist die Seite Super und hat sich schön entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.